google-site-verification=q512KyhJ0-leBMSjv7SZiTs8iRexxy3ToF2_cbEYOqI
top of page
AdobeStock_54607124 - Halbiert.jpeg
Effektive Übungen in der Neurologie und Geriatrie

Zeitraum:

4. November 2024

bis

5. November 2024

Veranstaltungsort:

Metis - wir bilden weiter
87448 Waltenhofen

FP:

UE:

16

16

Kosten:

350€

Kursbeschreibung

Neurologische und geriatrische Patienten benötigen ein krankheitsspezifisches und ein symptomorientieres Vorgehen in der Therapie. Bei geriatrischen und neurologischen Patienten gibt es wichtige alltagsorientierte Ziele wie die Verbesserung des Gleichgewichts, des Gehens und Greifens. Aber auch impairment = schädigungsorientiertes Vorgehen wie die Verbesserung der Ausdauer und Kraft um gehen oder greifen zu optimieren.

Die neuen Erkentnisse in der Neurorehabilitation und der Geriatrie Forschung zeigen, dass es einen Dosis-Wirkungszusammenhang gibt. Deswegen ist es wichtig, die Patienten zu motivieren, dass sie selber üben sollen, damit Erfolge erreicht werden.


Lernziele
Die Kursteilnehmer lernen die wichtigsten motorischen Probleme der verschieden Erkrankungen zu erkennen und so zu behandeln, dass die Patienten im Alltag profitieren.

Effektiven Übungen und gezieltesTraining, sollen sowohl in der Praxis als auch in der Klinik und sogar im Hausbesuch leicht anwendbar und umsetzbar sein.


Lehrplan
Hauptprobleme erkennen und gezielt therapieren

Gezielte Übungen in der Geriatrie und in der Neurologie z.B. bei

M. Parkinson
Polyneuropathien
Hemiplegie
Multiple Sklerose und andere
Eigenübungen entwickeln für:

Spezifische Kräftigung
Gleichgewichtstraining
Gezieltes Gangtraining
Alltagsorientierte "Übungen" und praxisnahes evidenzbasiertes Vorgehen, um Greifen zu verbessern
Literatur
J. Mehrholz Neuroreha nach Schlaganfall Thieme Verlag
Ceballos-Baumann " Aktivierende Therapie bei Parkinson-Syndormen" Thieme Verlag
S. Lamprecht " Neuroreha bei MS " Thieme Verlag
T. Platz : IOT. Impairment-Oriented Training. Schädigungs-orientiertesTraining
T.Platz/ S. Roschka:Rehabilitative Therapie bei Armlähmungen nach einem Schlaganfall Hippocampus Verlag

Zielgruppe

Physiotherapeuten/innen, Ergotherapeuten/innen, Sporttherapeuten/innen und andere Berufsgruppen

Voraussetzungen

Abgeschlossene Berufsausbildung

UE:

FP:

16

16

Kursdaten

4. November 2024

bis

5. November 2024

Kursort

Metis - wir bilden weiter
87448 Waltenhofen

Kurskosten:

350€

Unser Experte für Ihren Kurs

AdobeStock_60067608.jpeg

Team

Lamprecht

bottom of page