google-site-verification=q512KyhJ0-leBMSjv7SZiTs8iRexxy3ToF2_cbEYOqI
top of page
AdobeStock_54607124 - Halbiert.jpeg
Therapieansätze Demenzieller und Geriatrischer Patienten

Zeitraum:

bis

Veranstaltungsort:

Metis - wir bilden weiter
87448 Waltenhofen

FP:

UE:

9

9

Kosten:

Kursbeschreibung

Mit steigender Lebenserwartung nimmt die Zahl demenzerkrankter Menschen kontinuierlich zu. Die Erkrankung stellt Patienten, Angehörige sowie Therapeuten täglich vor neue Herausforderungen.


Diese Weiterbildung "Therapieansätze dementieller und geriatrischer Patienten" bietet einen umfassenden Überblick der theoretischen Grundlagen. Eine klinische Gegenüberstellung verschiedener Demenzformen zeigt die Unterschiede und Vielfalt der Erkrankung. Sowohl grundlegende Diagnostische Verfahren als auch therapeutische Assessments sind Inhalt des Tages.


Gleichzeitig werden praxisorientierte Behandlungsansätze der Physio- und Ergotherapie vermittelt. Schwerpunkt bilden Alltagstraining, Ressourcenförderung und Verbesserung der Mobilität. Um die Übertragung in den Praxisalltag sicherzustellen, sind Anwendungsbeispiele für Einzel- und Gruppentherapien ein Hauptbestandteil des Kurses.


Für Ihre Arbeit mit an Demenz erkrankten Menschen bietet Ihnen der eintägige Kurs zusätzlich die Möglichkeit, Betroffene aus einer anderen Perspektive zu betrachten und ihr Verhalten besser zu verstehen.

Zielgruppe

Physiotherapeuten*innen, Ergotherapeut*innen, Sporttherapeut*innen, Sportwissenschaftler*innen

Voraussetzungen

Abgeschlossene Berufsausbildung

UE:

FP:

9

9

Kursdaten

bis

Kursort

Metis - wir bilden weiter
87448 Waltenhofen

Kurskosten:

Unser Experte für Ihren Kurs

AdobeStock_60067608.jpeg

Team

NEKU

Wir sind ein Team aus Kollegen, welche jahrelang international auch in der Neurologie tätig sind und täglich mit neurologischen Patienten arbeiten - nach den neuesten Gesichtspunkten aus der Literatur und Wissenschaft, um sie dann erfolgreich in die Praxis umzusetzen.

Wir haben uns bei verschiedenen Fortbildungen, Kongressen und Forschungstätigkeiten kennengelernt und über diesen multiprofessionellen Austausch zueinander gefunden. Natürlich weiten auch wir unser aktuelles Wissen mit viel Engagement immer wieder weiter aus.

Wir mögen das offene Feedback untereinander wie auch mit unseren Kursteilnehmern, wobei die Freude am Unterrichten von neuen Erkenntnissen und Techniken auch sicher einen Platz hat.

bottom of page